© Kameradschaft der ehemaligen k k freiwilligen Schützen Salzburgs    (ZVR-Zl. 560621039)
Verein Geschichte Bilder Schauraum Programm Aktuell Kontakt Aktuell
Aktuell
Kameradschaft der ehemaligen k k freiwilligen Schützen Salzburgs
Am 27. April 2017 durften wir Herrn Prälat Univ.-Prof. Dr. Hans Paarhammer nachträglich zum 70. Geburtstag gratulieren und mit ihm einen fröhlichen Nachmittag verbringen.
Am 9. Mai 2017 überreichte Landesobmann Obst dM Felix Redolf Ingrid von Lütgendorff-Gyllenstorm und Fritz Angerer die Glückwunschurkunden zu ihren runden Geburtstagen.
24. Juni  2017 Fahrt nach Pontebba:
Hofrat Dr. Fritz  Kurz-Goldenstein gestorben Am 26.Mai 2017 hatte ihm (Bildmitte) noch eine Abordnung unseres Vorstandes  (LO Redolf, re. u. EO Mahler, li.; nicht im Bild: LOStv Wahl, Marianne Mahler u. Lotte Ernst) zum 90. Geburtstag gratuliert. Doch am 16. August 2017 wurde unser langjähriges Mitglied und Kamerad zur Großen Armee abberufen. Seinem Wunsch gemäß erwiesen wir ihm (EO Mahler u. Fhr Bachler) am 25. August  mit unserer Fahne bei der Urnenbeisetzung im engsten Familienkreis im Friedhof St. Sebastian die letzte Ehre.
Auch heuer fuhr eine Abordnung unseres Vereins mit einem Kleinbus nach Pontebba, um die Verbundenheit mit unseren Alpini-Kameraden zu pflegen und der Gefallenen des 1. Weltkrieges zu gedenken. In Malborghetto legten wir am Grabe unseres alten Freundes Dr. Giancarlo De Antoni ein Bukett nieder. Beim Gemeideamt Pontebba wurden wir vom Bürgermeister und Senatorin EU-Abg. Dr. Isabella De Monte begrüßt. Nach der offiziellen Begrüßung im Gemeindeamt ging es zur Kranzniederlegung beim italienischen Kriegerdenkmal. Im Anschluss daran begaben sich die TeilnehmerInnen auf den Friedhof von Pontafel, um gemeinsam mit den Alpini-Kameraden eine Kranzniederlegung durchzuführen und somit die Verbundenheit unserer Völker gemäß unserem Leitspruch ,, Reich mir die Hand, Kamerad!“ - ,,Ca’ la man fradi!“ zu dokumentieren. Danach wurden wir von den Alpini-Kameraden  zu einer kleinen Stärkung in das Alpini-Heim eingeladen. Anschließend fuhren wir auf das Nassfeld, wo wir (v. li. n. re.: EO Mahler, LO Redolf, EO der Alpinigruppe Pio Pinagli) beim Grabmal des Unbekannten Soldaten bei der Nassfeldkapelle einen Kranz niederlegten.
Gedenkfeier in der Val Seisera: Am 12. Juli 2017 fuhr eine Abordnung der Freiwilligen Schützen Salzburg zur Gedenkfeier der Alpini-Gruppe Malborghetto-Valbruna. Beim alt-österreichischen Kriegerfriedhof fand eine kurze Gedenkfeier mit Kranzniederlegung gemeinsam mit den Kärntner Freiwilligen Schützen und den Alpini statt. Im Anschluss daran fuhren wir in die Val Seisera, wo bei der Kapelle Florit die Gedenkfeier der Alpini und der Freiwilligen Schützen Salzburg erfolgte. Es wurde bei dieser Veranstaltung der gefallenen und verunglückten Kameraden gedacht. Danach ging es zum ehemaligen Munitionslager, wo wir zu einem Imbiss eingeladen wurden und im Kreise unserer Kameraden noch ein paar schöne, gesellige Stunden verbrachten.
Bei der Friedenswallfahrt am 1. Oktober in Maria Plain konnten wir  auch heuer wieder Kameraden der Alpinigruppen Pontebba und Malborghetto-Valbruna begrüßen.
Landesobmann Felix Redolf bei seinen Begrüßungsworten
Ehrenobmann Franz Mahler mit Gästen aus Pontebba
Die Schützenrunde
Alpinifreunde aus Malborghetto
Unser Ehrenfähnrich Vzlt iR Franz HAUSER, der 29 Jahre die Funktion des Fähnrichs der Freiwilligen Schützen erfüllte, feierte seinen 80. Geburtstag.
Wie jedes Jahr fand auch heuer am 3. November 2017 vor der Gedenktafel am Salzburger Residenzplatz eine Feier statt. Landesobmann Oberst Felix Redolf  erinnerte an  die treue Pflichterfüllung der k.k. Salzburger Freiwilligen Schützen. Militärkurat Richard Weyringer sprach die geistlichen Worte und ein Vaterunser. Das Lied vom Guten Kameraden beendete den stimmungsvollen Festakt.
                    Unsere Fahne beim anschließenden Gottesdienst in der Stiftskirche St. Peter
Die Fahnenabordnungen der Traditionstruppenkörper des Militärkommandos Salzburg beim Traditionstag am  10. Oktober 2017
Bildrechte Militärkommando Salzburg
Bildrechte Militärkommando Salzburg
Kameradschaft der ehemaligen k k freiwilligen Schützen Salzburgs (ZVR-Zl. 560621039)
Navigation
Aktuell
Kameradschaft der ehemaligen k k freiwilligen Schützen Salzburgs
24. Juni  2017 Fahrt nach Pontebba: Auch heuer fuhr eine Abordnung unseres Vereins nach Pontebba, um die Verbundenheit mit unseren Alpini-Kameraden zu pflegen und der Gefallenen des Ersten Weltkrieges zu gedenken.
Hofrat Dr. Fritz  Kurz-Goldenstein gestorben Am 26.Mai 2017 hatte ihm noch eine Abordnung unseres Vorstandes zum 90. Geburtstag gratuliert. Doch am 16. August 2017 wurde unser langjähriges Mitglied und Kamerad zur Großen Armee abberufen. Seinem Wunsch gemäß erwiesen wir ihm (EO Mahler u. Fhr Bachler) am 25. August  mit unserer Fahne bei der Urnenbeisetzung im engsten Familienkreis im Friedhof St. Sebastian die letzte Ehre.
Gedenkfeier in der Val Seisera: Am 12. Juli 2017 fuhr eine Abordnung der Freiwilligen Schützen Salzburg zur Gedenkfeier der Alpini-Gruppe Malborghetto-Valbruna. Beim alt- österreichischen Kriegerfriedhof fand eine kurze Gedenkfeier mit Kranzniederlegung gemeinsam mit den Kärntner Freiwilligen Schützen und den Alpini statt. Im Anschluss daran fuhren wir in die Val Seisera, wo bei der Kapelle Florit die Gedenkfeier der Alpini und der Freiwilligen Schützen Salzburg erfolgte. Es wurde bei dieser Veranstaltung der gefallenen und verunglückten Kameraden gedacht. Danach ging es zum ehemaligen Munitionslager, wo wir zu einem Imbiss eingeladen wurden und im Kreise unserer Kameraden noch ein paar schöne, gesellige Stunden verbrachten.
Bei der Friedenswallfahrt am 1. Oktober in Maria Plain konnten wir auch heuer wieder Kameraden der Alpinigruppen Pontebba und Malborghetto-Valbruna begrüßen.
Die Ehem. k.k. freiwilligen Schützen Salzburg wünschen ihrem Ehrenfähnrich Herrn Vzlt iR Franz Hauser zu seinem 80. Geburtstag alles Gute, viel Glück und Gesundheit!
3. November 2017: Feier vor der Gedenktafel für die Ehemaligen k.k. Freiwilligen Schützen am Salzburger Residenzplatz.
Unsere Fahne beim anschließenden Gottesdienst in der Stiftskirche St. Peter
Unsere Fahnenabordnung beim Traditionstag des Militärkommandos Salzburg am  10. Oktober 2017
Bildrechte Militärkommando Salzburg
Bildrechte Militärkommando Salzburg