© Kameradschaft der ehemaligen k k freiwilligen Schützen Salzburgs    (ZVR-Zl. 560621039)
Verein Geschichte Bilder Schauraum Programm Aktuell Kontakt/Links Aktuell
Aktuell
Kameradschaft der ehemaligen k k freiwilligen Schützen Salzburgs
Am 4. Oktober 2020 fand trotz der Covid19-Beschränkungen die 34. Internationale Friedenswallfahrt des Salzburger Kameradschaftsbundes statt. Dabei wurden sieben verdiente Kameraden mit dem Verdienstzeichen des Landes Salzburg ausgezeichnet. Von der Kameradschaft der Ehemaligen k.k. Freiwilligen Schützen erhielt Vizeleutnant i.R. Alois Bachler diese hohe Auszeichnung. Er hat der Kameradschaft jahrzehntelang bei unzähligen Ausrückungen als Fähnrich gedient. Wir gratulieren ihm herzlich!
Bild (Mag. Bernd HUBER): Die mit dem Verdienstzeichen des Landes Salzburg Ausgezeichneten mit Bürgermeister Harald Preuner und den Präsidenten Bieringer und Hohenwarter - rechts neben Bürgermeister Preuner: Alois Bachler.
Die Ehemaligen k k Freiwilligen Schützen gratulieren ihrem Mitglied Mag. Bernd HUBER ganz herzlich zu seiner Beförderung zum Oberstleutnant (und im Nachhinein auch zum halbrunden Geburtstag)! Kamerad HUBER leitet neben seinen vielfältigen beruflichen Aufgaben nicht nur die Redaktion der Zeitschrift “Kameradschaft aktiv” und schreibt Bücher, sondern er unterstützt die Kameradschaft der Freiwilligen Schützen auch immer wieder mit Fotos und Texten, so dass dem Schriftführer fast keine Arbeit bleibt. Dafür möchten wir uns  an dieser Stelle herzlich bedanken!
Liebe Kameradinnen und Kameraden, bei der gegenwärtigen Covid-Lage läßt sich nicht abschätzen, wann wir uns wieder zu einem Schützenabend treffen können. Ihr werdet hier jedenfalls rechtzeitig informiert.                Bleibt gesund und haltet Euch an die vorgeschriebenen Maßnahmen!                                  Kameradschaft bedeutet auch Rücksichtnahme auf die Gesundheit der anderen.
Noch im alten Jahr mussten wir einen weiteren schmerzlichen Verlust hinnehmen: unser allseits geschätzter Kamerad Fritz Angerer ist nach schwerer Krankheit verstorben. Unser Mitgefühl gilt seiner Gattin und seinen Söhnen. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.
Am 21. Jänner 2012 feierte unsere Kameradin Marianne MAHLER, die Gattin  unseres Ehrenobmannes Franz MAHLER, ihren 90. Geburtstag.  Die Jubilarin ist seit vielen Jahren bei der Kameradschaft der Freiwilligen Schützen und nimmt regen Anteil am Vereinsleben. Landesobmann Obst REDOLF MSc und Schriftführer NIEDERMANN gratulierten mit einem Blumenstrauß.
Im März feierte das Ehepaar Marianne und Franz Mahler (unser Ehrenobmann) das seltene Fest der Eisernen Hochzeit. Wir gratulieren herzlich und wünschen den beiden noch viele gemeinsame Jahre.
Kameradschaft der ehemaligen k k freiwilligen Schützen Salzburgs (ZVR-Zl. 560621039)
Navigation
Aktuell
Kameradschaft der ehemaligen k k freiwilligen Schützen Salzburgs
Am 4. Oktober 2020 fand trotz der Covid19-Beschränkungen die 34. Internationale Friedenswallfahrt des Salzburger Kameradschaftsbundes statt. Dabei wurden sieben verdiente Kameraden mit dem Verdienstzeichen des Landes Salzburg ausgezeichnet. Von der Kameradschaft der Ehemaligen k.k. Freiwilligen Schützen erhielt Vizeleutnant i.R. Alois Bachler diese hohe Auszeichnung. Er hat der Kameradschaft jahrzehntelang bei unzähligen Ausrückungen als Fähnrich gedient. Wir gratulieren ihm herzlich!
Bild (Mag. Bernd HUBER): Die mit dem Verdienstzeichen des Landes Salzburg Ausgezeichneten mit Bürgermeister Harald Preuner und den Präsidenten Bieringer und Hohenwarter. Rechts neben Bürgermeister Preuner: Alois Bachler.
Die Ehemaligen k k Freiwilligen Schützen gratulieren ihrem Mitglied Mag. Bernd HUBER ganz herzlich zu seiner Beförderung zum Oberstleutnant (und im Nachhinein auch zum halbrunden Geburtstag)!
Noch im alten Jahr mussten wir einen weiteren schmerzlichen Verlust hinnehmen: unser allseits geschätzter Kamerad Fritz Angerer ist nach schwerer Krankheit verstorben. Unser Mitgefühl gilt seiner Gattin und seinen Söhnen. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.
Am 21. Jänner 2012 feierte unsere Kameradin Marianne MAHLER, die Gattin  unseres Ehrenobmannes Franz MAHLER, ihren 90. Geburtstag. Die Jubilarin ist seit vielen Jahren bei der Kameradschaft der Freiwilligen Schützen und nimmt regen Anteil am Vereinsleben. Wir gratulieren herzlich!